• 3+1-Aktion: 3 zahlen, 1 gratis!
HOTLINE: +49 (0) 8563-2088
Kostenloser Versand in DE
15+ Jahre Kompetenz
Änderungs- und Monogrammservice

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen der businesshemden.com GmbH

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir – die businesshemden.com GmbH- Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie gilt für alle Websites, Dienste und Leistungen, die wir anbieten.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

Sie können diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen.

Ansprechpartner und Verantwortlicher

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

businesshemden.com GmbH
Neuer Marktplatz 13-14
84364 Bad Birnbach

(im Folgenden „wir“ oder „uns“)

E-Mail: info[@]businesshemden.com

Weitergabe von Daten an Dritte

Sämtliche von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nur von businesshemden.com als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. businesshemden.com wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder businesshemden.com ist zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern businesshemden.com Dritte im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß § 28 DSGVO mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt.

Webseite

Nutzer-Account

Wir richten für jeden Kunden, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto) ein. Hier können Sie Daten über ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen oder die von Ihnen gespeicherten Daten korrigieren bzw. ändern.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Zahlungsdaten

Wir bieten Ihnen die Zahlungsarten per Giropay, Paypal, Sofortüberweisung, Nachnahme, Vorkasse und Kreditkarte an. Ihre Zahlungsdaten verarbeiten wir, um die Zahlungen abzuwickeln. Anhängig von der gewählten Zahlungsart geben wir Ihre Zahlungsdaten dazu an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Ihre Kontaktdaten und Mitteilungen

Sie haben die Möglichkeiten, mit uns unter info[@]businesshemden.com in Kontakt zu treten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir neben Ihren Kontaktdaten auch den Inhalt Ihrer Mitteilungen und Kommunikation mit uns. Wir verarbeiten die zuvor genannten Daten ausschließlich, um mit Ihnen zu kommunizieren.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Newsletter / Kostenlos informieren

Sie haben die Möglichkeit, unsere Newsletter zu bestellen, in dem Sie regelmäßig kostenlose Informationen zu unserem Sortiment erhalten und wir Sie zu exklusiven Angeboten informieren.

Für die Bestellung unserer Newsletter verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unsere Newsletter erhalten möchten. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis Sie die Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen die Newsletter zu senden und Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Deshalb verwenden wir in unserem Newsletter marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit dem Newsletter gemessen werden können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Nachrichten eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Datenverarbeitung beruht auf unseren berechtigten Interessen. Wir wollen dadurch unsere Inhalte und Kundenkommunikation optimieren und weiterentwickeln.

Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie den Newsletter abbestellen oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Nähere Informationen finden Sie in den Anleitungen Ihres Email Providers.

Geräte- und Zugriffsdaten und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von businesshemden.com werden Nutzungsdaten durch Ihren Browser automatisch übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:

  • Domain-Name oder IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL)
  • http-Antwort-Cide
  • Datum und Dauer des Besuches
  • Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website

 

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot und den businesshemden.com-Shop weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welcher Zeit die Nutzung des businesshemden.com-Shops besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen einen schnellstmöglichen Einkauf zu gewährleisten. Darüber hinaus können wir auch durch eine Analyse der Protokolldateien etwaige Fehler im businesshemden.com-Shop schneller erkennen und beheben.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu. Die Logfiles werden für 7 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.

Einsatz von Cookies

Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär („Sitzungscookies“) oder längerfristig („persistente Cookies“) auf der Festplatte gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies ablehnt oder nur nach vorherige Einwilligung gespeichert werden. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Nutzererlebnis individuell zu gestalten und zu optimieren. Wir verwenden überwiegend Sitzungscookies, die mit Beenden des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zur Lastverteilung verwendet.

Persistente Cookies verwenden wir beispielsweise, um Ihre Spracheinstellungen zu speichern oder um zu vermerken, dass Ihnen eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde, sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

businesshemden.com hat sich freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den gültigen Selbstregulierungskodex (Kodex für Telemedienanbieter – Erstparteien) kann der User unter dem folgenden Link einsehen: www.meine-cookies.org/ddow.html

Weitere Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung sind auch auf dem Verbraucherportal http://www.meine-cookies.org erhältlich. Auf meine-cookies.org können Sie über nachstehenden Link darüber hinaus auch bei weiteren Anbietern die Erhebung von Nutzungsdaten deaktivieren bzw. aktivieren und den Status der Aktivierung bei unterschiedlichen Anbietern einsehen: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren berechtigten Interessen. Wir wollen Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen.

Analyse- und Werbemaßnahmen

Um unsere Website zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Zu den erhobenen Daten können insbesondere die IP-Adresse des Endgeräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Kennnummer eines Cookies, die Gerätekennung mobiler Endgeräte sowie technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem gehören. Die erhobenen Daten werden jedoch ausschließlich pseudonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die Personen möglich sind. Diese Daten werden auch zu Marketingzwecken verarbeitet und damit Ihnen individualisierte Werbebotschaften ausgespielt werden können.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Datenverarbeitung beruht auf unseren berechtigten Interessen. Wir wollen Ihnen dadurch einerseits eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen und andererseits personalisierte und maßgeschneiderte Werbung zur Verfügung stellen.

Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Nachfolgend finden Sie ebenfalls Widerspruchsmöglichkeiten für unsere Analyse- und Werbemaßnahmen für jede der eingesetzen Technologien. Alternativ können Sie Ihren Widerspruch durch entsprechende Einstellungen auf http://www.youronlinechoices.com/de/ ausüben, einer Seite die gebündelt Widerspruchsmöglichkeiten von Werbetreibenden bereitstellt. Die Website von EDAA, (AiSBL nach belgischem Recht), Rue des Deux Eglises 26, B-1000 Brüssel erlaubt es mittels Opt-Out-Cookies sämtliche Anzeigen auf einmal zu deaktivieren oder alternativ die Einstellungen für jeden Anbieter einzeln vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

Google

Unsere Website verwendet Dienste und Technologien der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Nähere Informationen Sie in der Datenschutzerklärung https://policies.google.com/?hl=de von Google. Insbesondere setzen wir folgende Dienste und Technologien von Google ein:

Google Tag-Manager

Unsere Website verwendet Google Tag-Manager. Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tracking-Tools und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Website hinterlegt wird, um beispielsweis vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag-Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Teilweise werden die Daten auf einem Google-Server in den USA gespeichert. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Nähere Informationen finden Sie zusätzlich in den Informationen von Google zum Tag-Manager hier https://support.google.com/tagmanager/answer/6102821?hl=de&topic=2574304&ctx=topic&rd=2&visit_id=1-636627541191031317-2289358472.

Google AdWords-Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords-Conversion-Tracking. Hiermit wird die Leistung von bereitgestellten Werbeanzeigen (sog. AdWords-Kampagnen) gemessen. Durch das Analyseprogramm kann Google die Leistung zur Verfügung gestellter Anzeigen genauer bewerten und Google sowie wir als Kunde von Google können die Qualität und Relevanz der Anzeigen erhöhen, die Sie sehen. Google AdWords Conversion-Tracking verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Cookies bleiben im Normalfall für höchstens 30 Tage auf Ihrem Computer aktiv. Wenn Sie in diesem Zeitraum unsere Website besuchen, werden Google und wir darüber informiert, dass Sie die bereitgestellte Anzeige gesehen haben.

Sie können, wie oben dargestellt, Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Sie können die Erfassung durch Google Adwords auch Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken und ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?gl=de von Google.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken und ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

Google Remarketing

Unsere Website verwendet die Google Remarketing Funktion. Dieser Dienst verwendet Cookies und vergleichbare Technologien, um Ihnen individualisierte Werbebotschaften auf Websites anzuzeigen, die mit Google zusammenarbeiten. Cookies und vergleichbare Technologien werden auch zur Durchführung der Analyse der Website-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, verwendet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Wie oben dargestellt, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem Sie die Anzeigenvorgaben https://adssettings.google.com/authenticated aufrufen und die Schalter für Personalisierung auf „Aus“ setzen. Alternativ können Sie der Verarbeitung widersprechen, in dem die Website von TRUSTe https://preferences-mgr.truste.com/ aufrufen und den Deaktivierungs-Schalter für den Anbieter „Google“ betätigen.

Bing Ads

businesshemden.com nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesem Zweck das Online-Werbeprogramm Bing Ads und dessen Conversion Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Microsoft Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Diese Statistiken helfen uns und Bing Ads dabei, möglichst nur den Kunden eine Anzeige auf Bing anzuzeigen, die ein Interesse an den darin beworbenen Produkten haben. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Wenn Sie nicht an dem Microsoft Bing Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder über eine Cookie Managment Plattform wie beispielsweise http://meine-cookies.org/DDOW/praeferenzmanagement/index.html . Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Facebook

Unsere Webseite verwendet Dienste der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem  EU-US Privacy Shield unterworfen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen https://www.facebook.com/about/privacy/ von Facebook.

Facebook Custom Audiences

Innerhalb unseres Onlineangebots nutzen wir aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesem Zweck die Remarketing-Funktion „Custom Audiences über deine Website“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (""Facebook""). Hierzu wurde auf unserer Website das sogenannte „Facebook-Pixel“ integriert. Mit Hilfe des Facebook Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sogenannten "Facebook-Ads" zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, deren Interessen mit dem Inhalt unserer Anzeige übereinstimmen. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Facebook-Pixel eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt und ein Cookie gesetzt. Facebook erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse aus unsere Website besucht worden ist. Falls Sie Facebook-Mitglied sind, kann Facebook diese Information – sofern Sie dem in den Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Profils nicht widersprochen haben – mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen und für die zielgerichtete Anzeige von Facebook Ads nutzen. Detaillierte Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter dem URL https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die erfassten Informationen mit Ihrem Facebook-Profil verknüpft, können Sie diese Funktion unter dem URL https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ jederzeit deaktivieren.

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH

Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot der Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) interessieren und auf das Gutschein-Banner klicken, werden von uns Anrede, Name und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO). Zuvor wird bereits die IP-Adresse übermittelt, von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert. Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen von sovendus https://www.sovendus.de/de/datenschutz/.

Empfänger der Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt nur, wenn dies zur Vertragserfüllung oder zur Bereitstellung der technischen Funktionalität der Website erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt.

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre Daten selbst. Teilweise setzen wir dazu aber auch Dienstleister ein. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Wenn Sie Produkte bestellen, werden die für den Kauf und Versand der Ware erforderlichen Daten verarbeitet und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Sofern wir Daten an Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter der im Folgenden aufgeführten Kontaktadresse widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Datenschutzbeauftragte der DHL
Gabriela Krader, LL.M
Deutsche Post AG
53250 Bonn

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

Ihre Rechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

 

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die unter „Ansprechpartner und Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten wenden. Bei Beschwerden können Sie sich jederzeit an die zuständige Datenschutzbehörde wenden.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen Vorgaben ändern.

© businesshemden.com GmbH – Stand Mai 2018

Technische Hinweise

  • Internet Explorer: Anleitung unter http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7
  • Mozilla Firefox: Anleitung unter https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Google Chrome: Anleitung unter https://support.google.com/chrome/answer/95647
  • Safari: Anleitung unter http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

 

Zuletzt angesehen